Gemeinsame Gebetswoche aller Standorte

Unter dem Motto „Worte verbinden – wir sind Sacré Coeur“ fand Anfang März eine gemeinsame Gebetswoche aller CEU-Standorte statt. Neben Graz, Wien und Pressbaum haben SchülerInnen aus Bregenz und Hamburg Morgengebete zum Jahresthema Gemeinschaft verfasst. Eine Woche lang bildeten diese Gebete den jeweiligen Start in den Tag. An allen Sacré Coeur Standorten wurde dasselbe Morgengebet gesprochen, an jedem Wochentag das Gebet einer anderen Schule. So erfuhren die SchülerInnen nicht nur etwas über die einzelnen Bildungseinrichtungen sondern waren auch durch gemeinsame Worte verbunden.

Schuleinschreibung


Schuleinschreibung

Einschreibtermine für die 1. Klassen im Schuljahr 2017/18:

Anmeldezeitraum: 27.2.2017 bis 10.3.2017

Wir bitten um Terminvereinbarung unter Telefon 0316/828006-12 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
.

Voranmeldungen sind ab sofort möglich.

Das Aufnahmeformular ist zum Downloaden und es liegt an der Pforte und in der Kanzlei auf. Bitte bringen Sie zur Einschreibung das Original der Schulnachricht über das 1. Semester der 4. Klasse mit. Aufnahmekriterien: AHS-Reife und persönliches Gespräch mit der Direktorin. Anschließend kann Ihr Kind bereits verbindlich aufgenommen werden. Gleichzeitig können Sie Ihr Kind auch für die Tagesheimschule anmelden.

Sacré Coeur Graz Privatgymnasium und Wirtschaftskundliches Realgymnasium Petersgasse 1, 8010 Graz

Übergang VS-AHS

Einkaufsliste für die erste Klasse

Adventbeginn

Aus dem Dunkel zum Licht -
Rorate am 3. Dezember in der Hauskapelle zum Thema Werke der Barmeherzgkeit.

Danke an Regens Thorsten Schreiber für die Messfeier, die 5B Klasse, die Instrumentalisten und Ministranten.

Anschließend genießen alle zusammen ein wunderbares Frühstück.

Es „WICHTELT“ im Gymnasium

altaltalt  

An einer langenTradition des Sacrè Coeurs wurde in dieser Woche festgehalten:
Die 1. Klassen bekamen
„ihre Wichteln“ aus den 8. Klassen  per Losverfahren zugeteilt.
Die Aufregung der Kleinen bzw. Großen  war beim Auslosen fast schon spürbar  und nur eine Frage 
stand diesmal im Raum: "WER wird wohl mein Wichtel werden?..."  
Viel gute Laune und Schokoladenduft erfüllten alsbald das Klassenzimmer -
 
es wurde getratscht, gelacht und  so manche Erfahrung ausgetauscht. 

Der Abschluss des aufregenden Tages: ein Fußballspiel ACHTE KLASSE gegen ERSTE KLASSE

Maturajahrgang 1984

maturatreffenAm 27. September 2014 traf sich die 8.B Klasse des Maturajahrganges 2014 um die Mittagszeit an der Schulpforte. Frau Mag. Sabina Brence hatte das Treffen organisiert. Die Freude über das wieder Sehen und wieder Erkennen zeugte von der guten Klassengemeinschaft. Im Rahmen einer Schulführung wurden Erinnerungen ausgetauscht, Neuerungen im Schulhaus bestaunt und Erlebnisse vergangener Jahre wachgerufen. Die angenehme Atmosphäre setzte sich beim gemütlichen und kulinarischen Ausklang bis in die frühen Abendstunden fort.

EU - Vortrag am Sacre Coeur

euAm 19.09.2014 konnte wie schon im Jahre 2010 und 2013 der 1. Botschaftssekretär der ständigen Vertretung Österreichs bei der EU in Brüssel, Herr Dr. George-Wilhelm Gallhofer für eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „EU – Erweiterung“ für die 7. Klassen am Gymn. Sacre Coeur gewonnen werden.

Neben einer kurzen Darstellung seiner Tätigkeit erhielten wir interessante und topaktuelle Einblicke in die Themenbereiche Entstehung v. EU- Gesetzen, derzeitige und künftige EU –Erweiterungskandidaten, Grenzen der EU in Europa und transatlantische Beziehungen der EU. So konnten unter der fachkundigen Leitung die nächsten Erweiterungsschritte der EU, bzw. die derzeitige Problematik der Krise in der Ukraine auch sehr kontroversiell diskutiert werden.

Herr Dr. Gallhofer hat uns aufgrund seiner Offenheit, seiner Bereitschaft alle Fragen möglichst objektiv zu beantworten und seines absoluten Fachwissens sehr beeindruckt und wir haben mit großem Interesse die Chance genützt unser Wissen über die Europäische Union erweitern und vervollständigen zu können.

Mag. Alois Neuhold

Weiterlesen...

2. Platz mit FBA aus Evangelischer Religion

hyll1Im vergangenen Schuljahr gab es zum letzten Mal die Möglichkeit eine Fachbereichsarbeit (FBA) an Gymnasien zu verfassen. Anna Umfahrer hat diese Chance genützt und mit ihrer ausgezeichneten Arbeit österreichweit den 2. Platz belegt. Wir gratulieren recht herzlich zu diesem Erfolg.

Weiterlesen...

WÜNSCH DIR WAS

GottesdienstSenfkorn HOFFNUNG war das Thema des heurigen Eröffnungsgottesdienstes, den wir am 12.9.2014 mit Jugendseelsorger Thorsten Schreiber in der Herz-Jesu-Kirche gefeiert haben. Dabei wurden die ersten Klassen  von der Schulgemeinschaft und ihren Wichteleltern der achten Klassen mit persönlichen Wünschen begrüßt. Die Klassenvorstände führten sie durch das Willkommenstor. Sr. Evelyne Ender wurde mit einem Blumenstrauß für ihr bisheriges Engagement für die Schule gedankt und unsere Wünsche begleiten sie für ein Sabbatjahr nach Amerika.

Mit dem Lied der Lehrer: GOTTES GUTER SEGEN SEI MIT EUCH schloss diese Hl. Messe.

Weiterlesen...

Weltmeistertitel für Ingrid Gutmann-Resch

alt
Großartiger Erfolg für unsere Ingrid Gutmann-Resch bei der Tennis Senioren WM in La Baule/Frankreich. Mit ihrer australischen Partnerin Brenda Foster konnte sie die Goldmedaille im Damendoppel gewinnen.
Wir gratulieren herzlichst!
 
 
 

Weiterlesen...

Ultimate Frisbee Schulcup

Am 24.4.2015 ging auf der Hasenheide der Ultimate Frisbee Schulcup über die Bühne. Am Turnier, mittlerweile das größte Europaweit, beteiligten sich über 70 Teams und mehr als 600 SpielerInnen. Aus dem Sacré Coeur Graz nahmen insgesamt zwei Teams (eine Auswahl aus den Klassen 2ad) teil. Die zwei Mannschaften erreichten bei perfekten Bedingungen den beachtenswerten 5. bzw. 13 Platz.

 

Weiterlesen...

Österreichische Meister im Tastaturschreiben 2015

altSusanne Stacherl hat bei dem im Frühjahr 2015 durchgeführten Wettbewerb des Österreichischen Verbandes für Stenografie und Textverarbeitung die beste Arbeit aller Teilnehmer/innen aus den Gymnasien erbracht.

Die Gruppe in der Besetzung Susanne Stacherl, Pia Saria, Michael Guttmann, Mathias Wonisch (nicht am Foto), Florian Hollomey (nicht am Foto) und Magdalena Leitgeb erreichte den ersten Platz aller Teilnehmer/innen aus den Gymnasien.

 

Wir gratulieren herzlich!

Infobroschüre

broschuerecover