Jänner 2020

U18 Eishockey Weltmeisterschaft & Olympische Jugend-Winterspiele 2020

eishockey1

 

Die U18 Eishockey Weltmeisterschaft der Damen, Division 1B wurde diesen Jänner in Katowice in Polen ausgetragen. Unsere Schülerin, Lisa Schröfl aus der 6a – Spielerin der Eishockey Akademie Steiermark, DEC Devils Graz und der EHV Sabres Wien- war live dabei und hat mit Stolz das Land Österreich vertreten. 

Das U18 Nationalteam der Damen konnte bis auf das letzte Spiel gegen Norwegen alles gewinnen und hätte nur noch einen Punkt in der Tabelle gebraucht, um in die nächsthöhere Division aufzusteigen. Somit konnten die Damen „nur“ den 2. Platz des Turnieres belegen und die WM Silber-Medaille mit nach Hause bringen können. 

Lisa wurde nach der Begegnung mit Norwegen zu bester Spielerin der österreichischen Mannschaft gekürt.

 

Olympische Jugend-Winterspiele 2020:

Nach der U18 Weltmeisterschaft ging es für Lisa ohne Pause nach Lausanne in die Schweiz weiter, wo sie als eine von fünf auserwählten Spielerinnen aus Österreich bei den Jugend Olympischen Winterspielen 2020 teilnehmen durfte. 

Als alleinige Österreicherin trat sie mit Spielerinnen aus, Korea, Mexiko, England, Japan, China, Ungarn, Italien, Slowakei, Argentinien, Frankreich und Deutschland zusammen als ein vereintes „Team Grün“ auf und spielte gegen ihre eigenen Nationalteamkolleginnen, die ebenfalls in international zusammengeloste Teams aufgeteilt wurden. 

Lisa wohnte in Lausanne während den olympischen Spielen im Olympischen Dorf, wo insgesamt 1880 Nachwuchs-AthletInnen im Alter von 15 bis 18 Jahren aus der ganzen Welt gemeinsam untergebracht waren. Das war ein unvergessliches Erlebnis! 

Lisas Team, das sich selber „Team Goblings“ nannte, konnte knapp am Halbfinale vorbei den 5. Platz erreichen.

 

WIR GRATULIEREN DIR RECHT HERZLICH ZU DEINEN ERFOLGEN!

eishockey3eishockey2

....die sportlichen Mädls der 1A-1B

 

 

 

Compassion – Soziale Verantwortung lernen

Altsein1Für die 7. Klassen wird von 3. Februar – 7. Februar 2020 das Sozialprojekt „Compassion – Soziale Verantwortung lernen“ durchgeführt.

Als Vorbereitung auf die Praktikumswoche haben am Mittwoch, 8. Jänner Workshops mit Referentinnen zu folgenden Themenschwerpunkten stattgefunden:

Kind-sein

Alt-sein

Fremd-sein

Beeinträchtigt- sein

Den Referentinnen in allen Workshops ist es gelungen, die SchülerInnen zu sensibilisieren, betroffen aber auch neugierig zu machen, und sie haben Einblicke in verschiedene, meist fremde Lebenswelten ermöglicht.

Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang bei den Referentinnen, die völlig unentgeltlich zu uns an die Schule gekommen sind, um unsere SchülerInnen zu sozialer Sensibilisierung hinzuführen, aus der soziale Verantwortung Altsein2wachsen kann!Altsein3

Impressionen von der Wintersportwoche in Maria Alm

schikurs41schikurs42schikurs43schikurs44schikurs45schikurs46