März 2019

Projektwoche EvA 2.0

Auch im 2. Semester stand die Woche von 11. bis 15. März wieder ganz unter dem Motto "EvA" - eigenverantwortliches Arbeiten. Die Schülerinnen und Schüler der 2B, 3D und der 4ACD erhielten wieder verschiedene Arbeitsaufträge (im Ausmaß der Wochenstunden des Faches) sowie das dafür benötigte Material und konnten dann selbst entscheiden, wann sie welche Aufträge erledigen, zwischendurch Pause machen oder auch wo und wie sie arbeiten. So wollen wir die Selbstorganisation der Schülerinnen und Schüler als auch die Motivation durch Mitgestaltung bei der Zeiteinteilung fördern und steigern. Die Schülerinnen und Schüler nahmen sich die Erfahrungen des Durchganges im ersten Semester sehr zu Herzen und stellten selbst Verbesserungen bei Zeitmanagement und bei der Erledigung der Aufgaben fest. Wir sind uns sicher, dass sie diese Arbeitshaltung der Woche in den gewohnten Schulalltag mitnehmen können und so langfristig von dieser Woche profitieren!

EvA_Maerz19

Die Woche kam bei den Schülerinnen und Schülern sehr gut an - wir werden dieses Projekt im nächsten Schuljahr weiterführen!

Zeitzeugenbesuch

Dass Geschichteunterricht nicht bloß die Reproduktion der vergangen Zeit ist, erlebten die Schülerinnen und Schüler der 4B und 4D vergangenen Donnerstag, 21.3.2019.

Mit Franz Trampusch kam ein Zeitzeuge an unsere Schule, welcher in seiner Jugend das Leben von Häftlingen in einem Arbeits- und Konzentrationslager im steirischen Aflenz an der Sulm, einem Außenlager des KZ Mauthausen, hautnah miterlebte und für den schon damals Wegschauen keine Option war. Zwei Stunden lang lauschten die Schülerinnen und Schüler den Erzählungen aus seiner Kindheit und konnten unzählige Fragen stellen.

Ein riesiges Dankeschön an unseren Zeitzeugen Franz Trampusch, der aufgezeigt hat, dass wir auch in unserer heutigen Zeit kritisch und mit offenen Augen und Ohren durch die Welt gehen sollen um nicht dieselben Fehler wie in der Vergangenheit zu machen.

Zeitzeuge

Bezirksmeisterschaften Mini- Handball

Am 21.3. hieß es für die Burschen und Mädchen der ersten und zweiten Klassen: „Let’s go, Sacré Coeur“. Bei den Grazer Meisterschaften im Handball der U12 Schüler und Schülerinnen wurde mit Herz und Feuer gekämpft. Die Mädels sowie die Burschen erreichten den fünften Platz! Herzliche Gratulation!

HBMini19

 

Einführung ins Sacré Coeur Ordenscharisma

Am 21. März hat im Schwesternhaus des Sacré Coeur das zweite Einführungsmodul für unsere insgesamt 12 neuen PädagogInnen des Kindergartens, der Volksschule und des Gymnasiums stattgefunden.
Moderiert wurde dieses Modul von zwei AHS-Lehrerinnen, Frau Mag. Romana Grebien und Frau Mag. Miriam Irndorfer. Die 5 internationalen Erziehungsziele des Sacré Coeur als Schatzkiste für das pädagogische Handeln. Informanten und Gesprächspartner waren Sr. Theresia Kiegerl, Sr. Angela Dorfer und Herr Mag. Josef Prikoszovits, Bereichsleiter für Schulpastoral und Ordenscharisma der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs.

Eurolingua und SWITCH

Am Montag, dem 25.02.2019 fand der SWITCH-Bewerb und am MIttwoch, dem 27.02.2019 fand die Eurolingua statt. Es handelt sich dabei um einen Bewerb, der die Kenntnisse, der in der Schule gerlernten Sprachen abbildet. 

Wir konnten 3 Medaillen gewinnen:

Latein: Gold  Helena Wernig

 

Italienisch/Englisch: Gold      Leonardo Sabomisseni 

                                 Bronze  Maximilian Nestler 

 

HERZLICHE GRATULATION!

eurolinguaswitch

       helena3

Kostümwettbewerb am Faschingsdienstag

G1 min

Stolz dürfen wir hier unsere Gewinnerkostüme vorstellen - Gratulation zu den kreativen Ideen!

-Um alle Bilder ansehen zu können, bitte auf weiterlesen klicken-

Weiterlesen...

Turn 10 Meisterschaften in Graz

Die Auswahl der 2.Klassen machte sich am 12.3.2019 in die ATG Hallen auf, um am Balken, Boden, Kasten und Reck ihr Können unter Beweis zu stellen. Mit etwas Nervosität und Kribbeln im Bauch starteten die Mädchen gut in den Wettkampf und konnten so neue, aufregende Erfahrungen im Gerätturnen machen. Das Ambiente, die Stimmung und Motivation waren gut und boten ein einzigartiges Ereignis für unsere jungen Sportlerinnen, die ganz zufrieden sein können mit ihrer Platzierung. Am Ende des Tages blicken die Mädchen stolz auf ihre Leistungen zurück und sind voller Vorfreude, um nächstes Jahr wieder mit dabei zu sein.Turn10b

Turn10a

Besuch Bischof Krautwaschl

Besuch im Privatgymnasium Sacré Coeur von Bischof Krautwaschl.
Die Direktorin Sr.Lucy Kalagweri und Teacher Tom Kiguli von der Sacré Coeur Schule in St.Bernadette in Jinja in Uganda sind zur Zeit in Graz auf Besuch. Seit Jahren unterstützt das Privatgymnasium Sacré Coeur durch verschiedenste Aktivitäten den Aufbau der dortigen Schule bzw. ermöglicht den Kindern durch ihre Spenden den Besuch dieser. In gemütlicher Athmosphäre kam es zu einem Gedankenaustausch mit Bischof Krautwaschl.

 

St.Bernadette - Sr.Lucy& Teacher Tom - Besuch aus Uganda

Einen spannenden Vormittag erlebten heute unsere Schülerinnen und Schüler mit Sr.Lucy und Teacher Tom.

Die Direktorin und der Mathematiklehrer der Schule in Jinja - eine Schule, die schon seit vielen Jahren von uns unterstützt wird - machten dieses Projekt heute wieder sehr lebendig.

Schikurs der 3. Klassen in Zauchensee

Ende Februar konnten unsere SchülerInnen bei herrlichem Wetter ihre Wintersportwoche in Zauchensee genießen. Bei frühlingshaften Temperaturen hatten unsere WintersportlerInnen die Möglichkeit auf den Pisten ihr schifahrerisches Können zu verbessern. Auch unsere Alternativsportler konnten sich bei Schneeschuhwanderungen oder Iglubau verausgaben. Neben der sportlichen Herausforderung wurden auch die Aufgaben der Theorieeinheiten am Abend bravourös gemeistert.
Wir blicken auf eine ereignisreiche, spannende, abwechslungsreiche, lustige und vor allem Klassengemeinschafts-fördernde Wintersportwoche zurück und freuen uns schon auf die nächste Wintersportwoche in der 4. Klasse!

Weiterlesen...

Cultural Ambassador - New York

Zum Abschluss geht es noch für 4 Tage nach New York