Oktober 2016

Sprachwoche Brighton

Gruppenfoto Brighton"Thanks to our teachers, we had the awesome opportunity to visit Brighton. We were staying with lovely host families for nearly ten days, went to a special language school and visited a lot of new and interesting places. We were not only able to improve our English, learn a lot about Great Britain or visit new places, we were also and most importantly able to band with other people and take responsibility for our actions." (Anja Radauer, Matteo Maresch & Tim Rosenberger, 6a)

"I really enjoed the lessons at the language school. We had a lot of fun. We played games, watched films and talked to each other a lot. My host family was so nice and friendly. We always had dinner with them in the evening. I really liked them all!" (Chiara Strini, 6a) 

Schüler und Schülerinnen der 6. Klassen verbrachten zehn Tage in Brighton und besuchten dort eine Sprachschule. Im Anschluss an den Englischunterricht erkundeten sie Brighton, besuchten dort den Royal Pavilion und das Sea Life Centre sowie typisch englische Greyhound Rennen. Auch zwei Tagesausflüge nach London und eine Besichtigung der eindrucksvollen Seven Sisters Klippen standen auf dem Programm. Am Ende fiel der Abschied von den Gastfamilien sehr schwer und die Schüler und Schülerinnen reisten mit vielen tollen unvergesslichen Eindrücken zurück nach Graz.

Gruppenfoto Brighton

"100-Meter-Sprint der Literatur"

zwetti01„Poetry Slam ist Begeisterung, ist Herz, ist Adrenalin pur, ist der 100 Meter Sprint der Literatur“ (copyright Elwood Loud unter www.poetryslam.at)

Die 5C ergriff am 14.10.2016 die wohl einmalige Gelegenheit, den mehrfach ausgezeichneten deutschen Poetry Slammer Bleu Broode in einem Workshop zu erleben. Der weit angereiste Gast gestaltete mit uns im Rahmen des Deutschunterrichts eine Doppelstunde, in der er nicht nur eigene Texte zum Besten gab und damit einen Einblick in die Poetry-Szene ermöglichte, sondern wir zum kreativen Texten eingeladen waren. In einer abschließenden Präsentation wurden die beeindruckenden Ergebnisse vorgetragen. Am Abend desselben Tages genossen wir gemeinsam die äußert unterhaltsame Poetry Slam-Veranstaltung im Minoritensaal . Zwölf Kandidaten stellten ihre Texte dem Publikum vor, als Sieger des Abends ging Bleu Broode hervor.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Frau Teresa Schnider, selbst Absolventin des Sacré-Coeur Graz, die den Kontakt herstellte und den Workshop erst ermöglichte!

Weiterlesen...

Unternehmerprüfungen am Sacre Coeur 2016

8a: Fauland Sonja (Bestanden), Fruhmann Angelique (Bestanden), Fuchs Emilia (Bestanden), Hofer Alexandra (Ausgezeichneter Erfolg), Karim Reshan (Bestanden), Leitgeb Peter (Bestanden), Leitgeb Paul (Ausgezeichneter Erfolg), Leitner Eva Maria (Guter Erfolg), Loibner Stephan (Bestanden), Riesner Manuel (Guter Erfolg), Rode Jennifer (Guter Erfolg).

 

8b: Ebner Fabian (Guter Erfolg), Kastrun Chiara (Ausgezeichneter Erfolg), Khariman Muhammed (Guter Erfolg), Leitgeb Magdalena (Guter Erfolg), Thonhofer Lara (Ausgezeichneter Erfolg), Zheng Linna (Ausgezeichneter Eerfolg).

 

8c: Cerwenka Martin (Ausgezeichneter Erfolg), Guo Xiang-He (Guter Erfolg), Maierhofer Simon (Ausgezeichneter Erfolg),
Neumann Christian (Ausgezeichneter Erfolg), Schwarzl Sebastian (Ausgezeichneter Erfolg), Stingl Felix (Ausgezeichneter Erfolg).

 

Die oben genannten Absolventen/innen der Ausbildung zum Unternehmerführerschein haben am 18.,19. und 21. Oktober 2016 die letzte Modulprüfung des Unternehmerführerscheins, die mit der Unternehmerprüfung gleichzusetzen ist, an der Meisterprüfungsstelle der WK-Stmk in Graz mit großem Erfolg abgelegt (Erfolgsqoute 100%) und damit ihre erworbene Wirtschaftskompetenz eindrucksvoll unter Beweis gestellt. 

Wir gratulieren unseren Schülern/innen der 8. Klassen zu dieser außergewöhnlichen Leistung.

Damit haben unsere zukünftigen Maturanten/innen in ihrer Schulzeit eine wichtige, international anerkannte wirtschaftliche Zusatzqualifikation erworben.  

 

Absolventen UnternehmerführerscheinAbsolventen UnternehmerführerscheinAbsolventen Unternehmerführerschein

Discgolf Meisterschaften 2016

Unsere Schülerinnen und Schüler nahmen bei winterlichen Bedingungen auch dieses Schulahr wieder bei den steirschen Discgolf Meisterschaften am Schöckl bei Graz teil.
Bei kühlen Temperaturen und mit kalten Händen wurden die Scheiben in die Körbe befördert. Am erfolgreichsten schaffte dies Moritz Pürrer (4A) der sich die Silbermedaille holte und sich somit auch den steirischen Vizemeistertitel sicherte!

Wir gratulieren herzlich!

Unsere neuen Jugendrotkreuz-Schulsprecherinnen

ÖJRK_Schulsprecherinnen

 

 

 Liliane Gugel und Mariella Stippich aus der 5c haben sich dankenswerterweise bereit erklärt, die verschiedenen Aktivitäten des Jugendrotkreuzes an unserer Schule in diesem Schuljahr zu unterstützen.

Wir bedanken uns herzlich bei Ines Horn und Darius Zaki aus der 5b für ihre Mithilfe im vergangenen Schuljahr!

Outdoortage 1. Klassen

1.kl.outdoor kreuzig

7.-8. Oktober,  Deutschlandsberg
1.a und 1.b Klasse

 
Wetterlage: herrlich nasskalt
Stimmung: spitze!

Berufsorientierung durch den Absolventenverein

Dr. Harald Lunzer, Obmann des Vereins der Absolventen, Freunde und Förderer, begrüßte unsere 8. Klassen zu einer Berufsorientierung durch Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft. Die Schülerinnen und Schüler erhielten aktuelle Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder und Berufswege und hatten die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
Herzlichen Dank an folgende Referentinnen:
Mag. Sibylle Scaria, Leitung Risikomanagement der Grazer Wechselseitigen Versicherung
DI Patrick Eisner, Doktorand Montanuniversität Leoben
Marina Kleewein MA, Pantarhei Advisors Unternehmensgberatung GmbH Mag.
Doris Beck-Zehetleitner, Redakteurin am ORF Landesstudio Steiermark

Weiterlesen...

Kennenlerntage der 1. Klassen

Die traditionellen Kennenlerntage unserer 1. Klassen fanden in diesem Jahr Ende September und Anfang Oktober in Deutschlandsberg statt. In den zwei gemeinsamen Tagen wurden im Klassenverband verschiedene Aufgaben gemeistert, wie Inselhüpfen, Flussüberquerungen, "steirisches" Klettern, Eichhörnchen Lauf und vieles mehr.

Ziel war es die Klassengemeinschaft zu stärken und zu intensivieren. Die Schülerinnen und Schüler waren mit vollem Einsatz und Begeisterung bei den Übungen dabei. 
Bei den einzelnen Übungen wurde immer wieder das Team in den Vordergrund gestellt und auch klar was mit Hilfe und Unterstützung von anderen Möglich ist. Das Vertrauen in die Mitschülerinnen und Mitschüler konnte dadurch sicherlich verstärkt werden.

Weiterlesen...

Infobroschüre

broschuerecover