VOLKSSCHULE

SACRE COEUR GRAZ

Aktuelles 2014-15

Unverbindliche Übung ,,Herzensbildung“ - Lesung von OUPS-Buchautor in der 3.b Klasse

oupsAnlässlich unserer  Klassenfeier „3 Jahre Herzensbildung“ besuchte uns der bekannte OUPS – Buchautor  Kurt Hörtenhuber (österreichischer Bestseller, übersetzt in 19 Sprachen) am 26. Juni in unserer Klasse.
Da auch ihm die Herzensbildung ein großes Anliegen ist, freute er sich sehr darüber, dass dieses „Schulfach“ bei uns integrativ im Gesamtunterricht tagtäglich stattfindet und es darüber hinaus auch die Unverbindliche Übung ,,Herzensbildung“ an unserer Volksschule gibt. Sichtbar berührt war er auch darüber, dass seine OUPS-Geschichten, Spiele und Maskottchen unseren Unterricht bereichern und oft zum Einsatz kommen.
Da ein Großteil der 3.b Kinder am zusätzlichen „Freigegenstand“ teilnehmen und inzwischen große OUPS-Fans geworden sind, überraschte er uns spontan mit einer herzerwärmenden Lesung und sehr schönen OUPS-Geschenken.
Herzlichen Dank an alle Eltern, die uns so köstliche Herztorten, -kuchen, -brötchen und Herzpralinen mit geschickt haben.
Die Kinder der 3.b Klasse und Roswitha Schmuck

 

Wir freuen uns auch sehr über den wertschätzenden Bericht von ORF Radio Steiermark vom 26.06.2015.
Bitte hier klicken

Weiterlesen: Unverbindliche Übung ,,Herzensbildung“ - Lesung von OUPS-Buchautor in der 3.b Klasse

Bärenburg - Besuch 1a Klasse

1a_baerenburgEinen Vormittag verbrachten die Kinder der 1.a Klasse in der Bärenburg. Sicherheit  stand  an diesem Tag im Vordergrund. Die Kinder wurden über die verschiedenen Gefahrenquellen, die es zuhause oft gibt, genau informiert.  Vieles durften die Kinder auch ausprobieren z.B. Wie bin ich im Autositz richtig angeschnallt? oder Welche Schutzkleidung trage ich bei verschiedenen Sportarten? Mit viel Wissen zur eigenen Sicherheit  ging ein toller Ausflug zu Ende.

Weiterlesen: Bärenburg - Besuch 1a Klasse

Ja - was schwimmt denn da?

schulteichVor einigen Tagen hatten wir die Möglichkeit unseren Schulteich genauer unter die Lupe zu nehmen. Unter der fachkundigen Anleitung unserer Biologielehrerin Astrid Süßenbacher aus der AHS erfuhren wir vieles über das Leben rund um einen Teich. Zuerst erhielten wir eine spannende Einführung im Biologiesaal. Schon allein das war eine Aufregung! Wir konnten dort tolle Geräte, Bilder und Schauobjekte – Wasserskorpion, Gelbrandkäfer, Libellenlarven ... bestaunen. So gut vorbereitet machten wir uns auf die Suche, was wir davon wohl im unseren Teich finden würden. Und wir hatten Glück. Einige Molche ließen sich sehen, Schnecken konnten wir entdecken und der Höhepunkt war, dass wir einer Königslibelle beim Schlüpfen zusehen konnten. Ein wunderbares Erlebnis!
2a Klasse, VOL Christa Nicoletti

 

Weiterlesen: Ja - was schwimmt denn da?