Interessens- und Begabungsförderung


Beim Lernen sollen Kopf, Herz und Hirn zusammenwirken.
Begeisterung ist der Schlüssel zu gelingenden Lernprozessen. Deshalb muss der Wissenserwerb die Begabungen und Intelligenzen der Kinder einbeziehen.
Wir orientieren uns an Howard Gardners Begabungsmodell der „Multiplen Intelligenzen“ und unterstützen unsere Kinder bei der
Entfaltung ihrer besonderen Fähigkeiten und Interessen.
Wir ermutigen sie, Herausforderungen zu meistern und in einem freundlichen Umfeld ihre Begabungen zu entfalten.
Ein Grundprinzip unserer Begabungsförderung ist die 
Stärkenorientierung.

Enrichement
Akzeleration
Unverbindliche Uebungen
Innere Differenzierung

 

Unsere Schulgründerin, die hl. Magdalena Sophia Barat (1779-1865), eine Pionierin der modernen Bildung, hielt ihrer Zeit weit voraus fest:

„Jedes Kind soll erfahren, dass es mehr geliebt als bewertet, mehr geachtet als abgelehnt, mehr ermutigt als kritisiert wird. Seien wir offen für die Stärken und Interessen der uns anvertrauten Menschen.“

 




Drucken